Hopf Special

Diese  Hopf Special ist vollmassiv und aufwändig gebaut. Sämtliche Einlagen bestehen aus Perlmutt. Der Korpus ist vergleichsweise von kleiner Dimension.

Sie befand sich in einem erbärmlichen Zustand, da sie lange in einer feuchten Umgebung gelagert war. Hals, Boden und Zargen aus Ahorn waren gräulich verfärbt und mussten behandelt werden, um ihre ursprüngliche wunderbare Maserung wieder zu zeigen. Der gebogene Hals wurde begradigt und mit einem Zwei-Wege-Halsstab versehen. Die Elektronik wurde ebenfalls vom Fachmann überholt. Damit ist die Gitarre nun wieder perfekt bespielbar.