Alosa Black King

Komplett originale Alosa Black King mit Cutaway (vermutl. Gustav Glassl) und originalem, funktionierendem Bridge-Tonabnehmer, der oben einen Stempel trägt mit der Aufschrift:

„H. ZAPF-STEG   GES. GESCH.“

Offensichtlich ein geschütztes Patent eines Steges mit Spule zur Tonabnahme von H. Zapf.

Der Hals ist schnurgerade und besitzt einen Metallstab. An der Kopfplatte weist er das übliche Bohrloch auf.

Maße: Sattel 38 mm, Mensur 64 cm, Zargenhöhe 8,5 cm, Korpus 44 cm, Saitenbreite Brücke 51 mm. Vollmassiv (Decke: Fichte; Hals, Zargen, Boden: Ahorn).