Restauration einer alten Kasuga, Baujahr ca. 1930

Diese Kasuga aus Japan, wahrscheinlich aus den 1930er Jahren, befand sich in einem desolaten Zustand. Hier haben die Jahre ihre Spuren hinterlassen. Die Perlmutt-Einlagen auf der Decke und die vollmassive Bauweise rechtfertigten jedoch eine Restauration.

Nach einer kompletten Überarbeitung mit Intergration einer Halsschiene, neuem Griffbrett und Lackierung ist das hübsche Instrument fit für die nächsten Jahrzehnte!

Aufgrund der sehr dünnen, nicht gecarvten Decke, die mit zwei parallelen Längsbalken verstärkt ist, entfaltet die Gitarre einen eigentümlichen Klang, der passend zum Alter an die Gitarren der Delta-Blues-Musiker der 1930er Jahre erinnert.